10. Dezember 2013

Die Sorge bricht die Kraft.

Wenn du deinen Mitmenschen helfen möchtest,
ihnen Geist und Kraft vermitteln möchtest,
dann sei frei von Sorge und Angst
und sende ihnen den heiligen Geist, der aus dir wirkt.

Das ist ein gutes Werkzeug,
den Menschen den Weg zu weisen,
denn der Geist des VATERS weiß zu führen.

Deine Sorge weiß dies nicht,
denn sie ist nicht vom VATER.

AMEN

Comments are closed.