Archive for Oktober, 2013

21. Oktober 2013

Montag, Oktober 21st, 2013


In der Begegnung zweier Menschen

kann das Heil einer ganzen Familie,

eines ganzes Dorfes,

eines ganzen Landes,

der ganzen Welt liegen.

Deshalb begegnet euch immer in Würde –

vor allem in der Ehe und Beziehung.

AMEN

20. Oktober 2013

Sonntag, Oktober 20th, 2013

Für euch ihr Kinder, zum Nachdenken!

Der Sinn des Lebens?

Das ist der Kopf einer toten Katze!

Chin. Sprichwort

Darin mag der Sinn für einen Chinesen,

einem sehr spirituellen Chinesen, erfassbar werden.

Was ist für euch zu sagen?

Der Sinn des Lebens –

ist der Sinn des Lebens!

Darüber meditiert – ihr Guten – denn ihr seid Schüler eines hohen Geistes

und nicht Schüler der Natur oder anderer Wesen.

Ihr seid Schüler des höchsten Geistes,

der Schöpfungskraft selbst.

AMEN

19. Oktober 2013

Samstag, Oktober 19th, 2013

Kinder des Friedens.

Der Segen liegt nicht im Wollen,

der Segen liegt im Sein.

Der Segen liegt nicht im Können,

der Segen liegt im Sein.

Der Segen liegt nicht im Wissen,

der Segen liegt im Sein.

Der Segen liegt nicht in der Religion,

der Segen liegt im tiefen Glauben an das eigene Sein,

die Existenz in GOTT.

AMEN

18. Oktober 2013

Freitag, Oktober 18th, 2013


Jeder tut seine Arbeit,

doch wenn er sie nicht in Liebe tut,

dann sollte er sie besser sein lassen,

denn die Keime der Arbeit sind dann trübe.

So müsst ihr euren Kindern lernen,

die Arbeit gerne zu tun.

Wenn ihr jedoch die Arbeit nicht gerne tut,

dann können sie es nicht lernen!

Versteht ihr?

Ich liebe euch so sehr.

Die Schöpfung nährt sich von eurer Liebe

und eure Liebe wird von der Schöpfung genährt.

AMEN

17. Oktober 2013

Donnerstag, Oktober 17th, 2013

Geduld ist eine gute Eigenschaft –

eine Eigenschaft mit der Häuser gebaut werden,

Kinder erzogen werden

und mit der die Liebe einer Beziehung genährt wird.

AMEN

16. Oktober 2013

Mittwoch, Oktober 16th, 2013


Geliebte,

A L L E S erfüllt sich in Gottes Schöpfung

und wird vom VATER in die Norm gebracht.

Auch DU!!

Bewege dich in der Norm deines Gewissens!

Erfülle deine Dienste in der Norm Gottes!

Denke in der Norm Gottes!

Arbeite in der Norm Gottes!

Sei die Norm Gottes!

Du weißt nicht wie?

Das ist eine große Erkenntnis –

denn nur der VATER selbst ist und kennt die Norm

und eine Bitte an IHN wird alles bewegen in diese Norm,

damit sich die Schöpfung erfülle!

Zu SEINER Zeit!

In SEINEM Raum!

In SEINER Liebe!

Für EUCH!

AMEN

15. Oktober 2013

Dienstag, Oktober 15th, 2013

Wenn dich etwas drängt,

dann halte inne,

denn nichts ist dringender

als dein Gebet in Ruhe,

deine Stille im Sein.

Wenn etwas wichtig ist,

dann bist du niemals gedrängt,

sondern wirst diese Wichtigkeit in

aller Ruhe und Gottes Gelassenheit und

mit viel Kraft erfüllen können.

Deshalb sage Ich dir:

Unterscheide,

damit dir die Kraft nicht zur Neige geht,

weil du aus dir tust und nicht aus MIR!!

AMEN

14. Oktober 2013

Montag, Oktober 14th, 2013

Vertrauen

Vertrauen ist wie eine Blüte

die sich im Sonnenschein öffnet

und am Abend wieder schließt.

Du für dich musst prüfen, ob es jetzt Morgen ist

und du geöffnet bist im Angesicht der Sonne,

oder ob es Abend ist und du verschlossen bist

zum Schutz in der Nacht,

damit dein zartes Wesen nicht verletzt wird.

Wenn du einer bist, von dem die Menschen

Vertrauen lernen sollen,

dann musst du die Sonne sein und nicht die Nacht.

Sie werden sich dir öffnen und zuneigen

und mit dir wachsen wollen.

Lehre sie zu unterscheiden, was wahre Sonne ist

und was die Tücken der Nacht sind.

Zu den Tücken der Nacht gehören

auch die Gedanken.

Gedanken, die dir weismachen,

dass es Abend ist –

obwohl die Sonne gerade aufgeht.

AMEN

13. Oktober 2013

Sonntag, Oktober 13th, 2013


Psalm

Oh Herr, wenn du mich führst und ich nicht vertraue,

sei gnädig, denn in deiner Schrift steht,

deine Gnade alleine genügt.

Oh Herr, wenn ich dich bitte und

dann deiner Antwort nicht folge,

dann bitte ich dich um Ermahnung.

Oh Herr, wenn ich an deine Türe klopfe

und dann durch meinen Eigenwillen nicht eintrete,

wenn Du mir durch deine Güte deine Himmel öffnest,

dann gib mir Erkenntnis und Einsicht.

AMEN

12. Oktober 2013

Samstag, Oktober 12th, 2013

 

Kind Gottes!

Alles was ist,

das bist du!

Alles was wird,

das hast du bewirkt.

Alles was war,

das kannst du vergeben.

AMEN

Gelobt sei Jesus Christus –

In Ewigkeit

AMEN