24. Juli 2013

Der Mensch verdient in dem Maße, wie er dient!

Nun, da findet ihr eine Ungerechtigkeit?

Ihr lieben Menschenkinder.

Ihr dürft nicht nur in eurer Zeit messen,

denn nur wer in Meiner Zeit ist, dem wird das Jetzt verrechnet,

das Alte erlöst, das Neue bereitet.

Wer nur in seinen eigenen Zeiten, Räumen und Maßen lebt,

der verdient etwa heute und wird alles abdienen – alles – und ebenfalls dienend werden

im Reich des Geistes, wenn er es zu diesen Lebzeiten „vergessen“ hat zu tun.

Dient und ihr werdet verdienen – im JETZT!

Denn die Fülle der Himmel ist euer!

AMEN

Comments are closed.