21. Juni 2013

Die Geborgenheit einer Gemeinschaft

ist der Kern des Bestandes.

Wer in einer Gemeinschaft die Möglichkeit haben will,

sich selbst zu entwickeln,

muss bereit sein, alles von sich zu geben,

alles von sich zu zeigen,

und alles der anderen anzunehmen.

Was bleibt dann vom eigenen ICH?

GOTT!

Ich liebe euch so sehr

Comments are closed.