23. März 2013

Was hast du gelernt?

Die Welt und ihre „Verbündeten“ zerstören

ganz bewusst reine Elemente,

um ihren Status zu erhalten.

Nur durch Zerstörung kann eine kranke Machtstruktur

erhalten bleiben.

Was kannst du dagegen tun?

Dagegen kann ich gar nichts tun!

Nur für die Erhaltung und Schaffung

des Reinen kann ich etwas tun.

Ich als einzelne Person kann in jedem Moment

schöpferische, wohltuende und nährende Elemente,

Situationen, Wesen usw.

in meinen Gedanken entstehen lassen.

Ich alleine bin dafür verantwortlich

und sonst niemand.

Ja! Du bestimmst das Leben oder das Sterben

der Schöpfung!

Jeder für sich ist dafür verantwortlich!

Das ist eine gute Erkenntnis.

Wie wirst du sie aus dem Wissen

in die Tat umsetzen?

Ich muss mich in Bewegung setzen.

Hier, jetzt im Umfeld sind kranke Elemente.

Eine kranke Industrie, die die Menschen

und die Umwelt krank macht.

Was hast du hier zu tun?

Ich kann ganz gezielt mit heilenden Energien arbeiten.

Die Menschen hier befreien, indem ich

für sie gesunde und lebendige Strukturen denke.

Lea, welche Möglichkeiten haben diese Menschen?

Aus ihrem Blickpunkt wahrscheinlich keine,

außer das selbe zu tun,

wovon sie hier leben.

Ja! So ist es.

Du schaffe ihnen neue Perspektiven.

Bringe Licht in ihre Keller.

Dazu ist dieser Platz hier gut.

Hier hast du Ruhe, dies zu arbeiten.

Nutze diesen Tag dafür.

AMEN

Comments are closed.