Archive for Juni, 2012

14. Juni 2012

Donnerstag, Juni 14th, 2012

Wer um Gnade bittet,

der wird Gnade erfahren!

So manch einer verbleibt in dem Eindruck,

die von Gott gewählte Form der Gnade

beurteilen zu müssen

oder zu können.

Betrachtet eure Seele,

das alleine ist für den VATER von Wichtigkeit.

Er hängt weder an eurem Leben

noch an eurem Hab und Gut.

Er weiß,

dass ihr nicht mehr braucht

als seine LIEBE und GNADE

und das habt ihr schon ohne zu bitten.

Mit der Bitte öffnet ihr euch dafür,

diese auch annehmen zu können.

Das ist das LEBEN!

AMEN

13. Juni 2012

Mittwoch, Juni 13th, 2012

Gehe den Weg des Friedens in dir.

Halte dich an die Worte in deinem Herzen.

Gib deinem Verstand das Recht,

mit deinem Herzen zu kommunizieren

und dein Gewissen wählt.

Es wählt nach seiner Reife.

Wisset:

deshalb mag deine Entscheidung so sein

und die Entscheidung deines Nächsten ganz anders.

Die Reife des Gewissens werdet ihr

nicht im Verstand beurteilen können.

Diese Waage hält NUR der VATER!

AMEN

12. Juni 2012

Dienstag, Juni 12th, 2012

Wenn du von der Norm abweichst,

dann schaffst du dir dein eigenes Feld.

Du kannst dir das so vorstellen:

Du bist eine Zelle der Niere,

packst deine sieben Sachen,

wanderst aus und möchtest, so wie du bist,

als Teil und Zelle des Magens weiter leben.

Was geschieht?

Das wird diese Zelle (du) nicht überleben.

Verstehst du?

Achte auf deine Bestimmung und bestimme nicht du!

Ich liebe euch so sehr

AMEN

11. Juni 2012

Montag, Juni 11th, 2012

Sei still

und wisse

ICH BIN

GOTT

AMEN

10. Juni 2012

Sonntag, Juni 10th, 2012

Seid bescheiden im Alltag

und seid dankbar am Festtag

und gebt den Armen

und teilt mit den Brüdern,

bittet die Reichen zu geben

und helft den Armen zu wachsen,

verschönert euer Leben durch tätige Nächstenliebe

und hofft auf den Frieden,

so wird er sein!

AMEN

9. Juni 2012

Samstag, Juni 9th, 2012

Wenn du jede Situation offen annimmst

und dankbar bist, dass sie dir dein Seelenheil bereitet,

dann hast du große Schritte getan,

denn wisse:

ES IST und dient nur DIR!

AMEN

8. Juni 2012

Freitag, Juni 8th, 2012

Welchen Begierden gibst du jeden Tag nach?

Wisse, sie formen dein Leben

und wenn du mit deinem Gewissen

zu forschen beginnst,

dann wirst du erkennen,

dass du dieses Leben

mit diesen Begierden niemals ersehnst.

Denn sie schaffen dir auch Freunde

mit diesen Begierden,

Partner in Familie und Geschäft

mit diesen Begierden,

und die Begierden in dir verstärken sich immer mehr.

Menschen mit Begierden sind unzuverlässig,

denn sie werden nicht

von ihrem Gewissen geleitet,

sondern eben von diesen Begierden.

Entdecke die Bereiche deiner Begierden –

sie sind nicht immer im Essen, in der Habsucht

oder in der Sexualität zu finden.

Sie zeigen sich in Machtgelüsten,

Besserwisserei, Darstellung,

Gerede und Redezwang, Heuchelei usw.

Arbeite an dir –

heute ist ein guter Tag dafür!

AMEN

7. Juni 2012

Donnerstag, Juni 7th, 2012

Betrachtet euch selbst

in den Abläufen des Tages,

in der Begegnung mit Menschen,

bei der Erfüllung eurer Wünsche

und Bedürfnisse und

vor allem bei der Nichterfüllung dieser!

Wer seid ihr wann?

AMEN

6. Juni 2012

Mittwoch, Juni 6th, 2012

Der Himmel wird wieder lachen,

wenn ihr gelernt habt,

für den Regentag dankbar zu sein.

Heute – Jetzt!

Euer Herz wird wieder froh sein,

wenn ihr gelernt habt,

dass der Auferstehung

der Karfreitag voraus geht.

Heute – Jetzt!

Der Wind wird sanft sein,

wenn euer Wesen sanft ist,

denn nur das freundliche Reh

kann den Unhold besiegen.

Heute – Jetzt!

Freundlichkeit ist nicht Dummheit!

Lachen ist nicht Überschwänglichkeit!

Fröhlichkeit ist nicht Ausgelassenheit!

Freundlichkeit ist eine konsequente

und beständige Kraft,

eine feste und starke Hand,

ein verlässliches und gleichmütiges Wesen,

ein friedfertiges Gemüt!

Lachen ist ein stille Meereswoge

die den Fels am Strand glatt spült!

Fröhlichkeit ist mehr still als laut!

Fröhlichkeit ist eine zentrale Kraft –

sie sammelt.

Wenn Leben zerstreut –

dann ist es nicht fröhlich –

sondern beschäftigt, ausgelassen,

uneins in sich und mit anderen.

Zentriert eure Kräfte

und nützt den göttlichen Kanal.

Dieser ist mit Licht erfüllt

und öffnet sich deinem Auge,

wenn du darum bittest.

Heute – Jetzt!

AMEN

5. Juni 2012

Dienstag, Juni 5th, 2012

Was hindert euch zu lachen?

Der Regen, der Partner, die Kinder, das Geld…..

Wenn ihr lacht, dann werden

auch diese Bereiche lachen!

Wenn ihr lacht!!…..

AMEN