29. Februar 2012

7. Wegweisung

 


Nimm nichts, was dir nicht gehört

oder was dir nicht zusteht!

Wenn du in die Gefahr kommst,

jemandem etwas weg zu nehmen

oder etwas zu begehren, oder etwas zu zerstören

(den Ruf eines anderen etwa)

dann bedenke,

dass du dies nur willst,

weil es in dir fehlt.


Suche es in dir!
 

Suche es in GOTT!

Erarbeite es dir selbst!

Schaffe es dir selbst!

Schaffe es selbst!

Sei zufrieden mit dem was du hast,

dann wird sich das deine ohnehin vermehren

und in Fülle vorhanden sein.

Solange du nimmst was dir nicht gehört,

solange wirst du im Mangel sein.

Dies gilt für dein Hab und Gut,

für deine Beziehung,

für deine Kraft und deinen Mut,

für deinen Glauben, deine Liebe

und vor allem für deine Ehre!

 

AMEN

Comments are closed.