29. März 2011

 

Beharrlichkeit

 

Wenn ein Bauer seine Saat ausbringt,

dann weiß er, dass er warten muss bis zur Ernte.

Er weiß auch, dass er seine Saat wässern muss,

wenn kein Regen fällt und er weiß auch,

dass er nicht vor der Zeit ernten kann,

und er weiß auch,

dass es eine Ernte gibt,

auch dann, wenn er nach der Einsaat

noch nichts davon sieht.

 

Er weiß es einfach und deshalb ist es so!

 

 

Zweifelt ihr,

so wird der Zweifel wachsen.

 

Liebt ihr,

so wird die Liebe wachsen.

 

Hasst ihr,

so wird der Hass wachsen.

 

Vertraut ihr,

so wird euer Vertrauen wachsen.

 

 

Euer Glaube ist der Nährboden

für euren Himmel!

 

 

Ich liebe euch so sehr

 

AMEN

Comments are closed.