27. November 2010

 

Aus:

JE: 50,26

 

Jesus wird beschnitten

 

Als der Knabe acht Tage alt war,

wurde er beschnitten,

wie in der Tora Moses geschrieben steht.

 

Er wurde „Jesus“ genannt,

wie der Erzgottesbote Gabriel geboten hatte,

ehe der Knabe im Mutterleib empfangen wurde.

Jesus wird Gott geweiht

 

Nachdem die Tage

der Reinigung Marias vorüber waren,

brachten Josef und Maria den Knaben

hinauf nach Jerusalem,

wie in der Tora Moses geschrieben steht.

 

Dort im Tempelvorhof weihten sie ihn dem Herrn,.

Wie in der Tora Moses geschrieben steht:

Weihe mir jeden Erstgeborenen!

Der Durchbruch jedes Mutterschoßes ….,

mir gehört er!

 

Dort im Tempelvorhof

brachten sie auch ein Opfer dar,

wie in der Tora Moses geschrieben steht:

ein Paar Tureltauben oder zwei junge Tauben.

 

Geliebte!

ABBA!

 

So, wie die Menschen tun,

was geschrieben steht in der Tora,

so sollt ihr tun,

was geschrieben steht in euren Herzen!

 

Tut die Dinge eures Herzens

und ihr werdet das Wort erfüllen,

das geschrieben steht in der heiligen Schrift.

 

Ich liebe euch so sehr

 

AMEN

Comments are closed.