29. September 2010

Aus:

JE: 42,24

 

Vom Leben ohne Erkenntnis

Ein Esel, der einen Mühlstein drehte,

legte hundert Meilen zurück.

 

Als er losgemacht wurde, fand er,

dass er an derselben Stelle war.

 

 

 

Geliebte!

 

Liegt es an euch,

welche Arbeit ihr tut, welche Entscheidungen ihr trefft

und wie ihr voran kommt auf eurem Weg der Erkenntnis?

 

Nun, der Esel konnte es für sich nicht entscheiden,

dazu war er ein Esel.

 

Ihr, ihr könnt es entscheiden –

wenn nicht,

so macht ihr euch selbst zum Esel der Welt!

 

Wenn ihr Dinge nicht tut oder tut, nur eures Rufes wegen,

oder weil ihr es immer so gemacht habt,

oder weil es die anderen tun oder nicht tun,

dann seid ihr schon ein Esel,

größer als der,

der den Mühlstein dreht!

 

AMEN

Comments are closed.