28. September 2010

 

Aus:

JE: 42,21

 

Vom Sohn als Erben

 

Was einem Vater gehört,

das gehört auch seinem Sohn.

 

Doch solange sein Sohn klein ist,

vertraut er ihm seinen Besitz nicht an.

 

Wenn er aber ein Mann geworden ist,

so gibt er ihm alles, was er besitzt.

 

 

 

Geliebte!

 

Trachtet danach, erwachsen im Geiste zu sein,

zu leben und zu tun,

denn dann werdet ihr die Schöpferkraft des VATERS in euch

leben können, so wie Ich es euch gezeigt habe.

 

Ihr werdet Größeres als Ich vollbringen,

das ist euch verheißen!

AMEN

Comments are closed.