24. September 2010

 

Aus:

JE: 46,24

 

Über die Nachfolge

 

Jeder, der gewillt ist, mir zu folgen –

er muss sein Selbst erkennen und mein Joch tragen!

*

Jeder, der mir folgen wird – er wird nicht in Unwissenheit leben,

sondern er wird die Erleuchtung finden.

*

Jeder, der seinen Vater oder seine Mutter mehr liebt als mich –

er ist nicht geeignet für mich.

Jeder, der seine Frau oder seine Kinder mehr liebt als mich –

er ist nicht geeignet für mich.

*

Jeder, der mein Joch nicht tragen will –

er ist nicht geeignet für mich.

*

Jeder, der den Willen Abbas tut –

er ist mein Bruder, meine Schwester und meine Mutter.

*

Jeder, der mir dienen will – er folge mir!

Und da, wo ich sein werde, wird er sein.

*

Jeder, der mich lieben wird – er wird meine Worte befolgen.

Jeder, der mich nicht lieben wird –

er wird meine Worte nicht befolgen.

*

Jeder, der mich liebt – ihn wird Abba lieben.

Und auch ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren.

*

Jeder, der ein Kind aufnimmt – er nimmt mich auf.

Jeder, der mich aufnimmt –

er nimmt meinen Sender auf.

*

Jeder, der mir nahe ist -er ist dem Leiden nahe.

Jeder, der mir fern ist – er ist der Gottnähe fern.

*

Jeder, der nicht gegen mich ist, er kann für mich sein.

 

 

 

ABBA!

Geliebte Brüder und Schwestern!

 

Ein Bild eines Lebens habe Ich euch gemalt!

Ihr könnt nicht das selbe Bild malen,

doch ihr könnt ein Bild malen!

Es wird so sein wie eure Talente,

eure Gedanken, eure Gefühle, euer Sein.

 

Ich liebe euch so sehr

 

AMEN

 

 

 

Comments are closed.