21. Juni 2010

Aus:

JE: 32,33

 

Jesus rechtfertigt einen Sabbatbruch seiner Schüler

 

Jesus ging am Sabbat

zwischen Getreidefeldern hindurch –

er und seine Schüler.

Unterwegs rupften sie Reibähren ab,

zerrieben sie zwischen den Händen

und aßen die Körner.

Als Pharisäer das sahen,

fragten sie Jesus:

Warum tun deine Schüler am Sabbat,

was am Sabbat zu tun nicht erlaubt ist?

 

Jesus antwortete:

Habt ihr nicht gelesen, was David tat,

als er und seine Gefährten hungrig waren?

Wie er in das Haus Gottes ging

und sie von den Schaubroten aßen,

was ihm und seinen Gefährten nicht erlaubt war,

sondern nur den Priestern allein?

 

 

 

Geliebte!

Abba im Sein!

 

Wenn euch die Liebe führt,

dann wird euch nichts mehr verführen.

Gebote und Gesetze?

Gut und nützlich!

Die Liebe ist jedoch euer Ziel –

DIE LIEBE IN MIR ZUM VATER

UND ALLEM SEIN!

 

AMEN

Comments are closed.