29. März 2010

 

Aus:

JE: 17,24

 

Jesus wirkt in Judäa (3)

 

Nach dem Laubhüttenfest

verließ Jesus Jerusalem

und wanderte wieder durch Judäa –

er mit seinen Schülern.

 

Dort hielt er sich mit ihnen auf,

um Dämonen auszutreiben und zu heilen

und um zu lehren.

 

Als das Tempelweihefest nahe war,

pilgerten sie wieder hinauf nach Jerusalem.

 

 

 

 

Geliebte!

 

In Anbetracht meiner Aufgabe

hätte Ich mich dann in eine Höhle zurückziehen und beten können?

 

Wäre das Mein Dienst gewesen?

 

In Anbetracht deiner Aufgabe frage dich selbst jeden Tag:

Was habe ich heute zu tun – VATER?

 

Tut das Werk, welches in euch angelegt ist.

Erzieht die Kinder dazu, ihr Werk zu tun –

haltet sie an zum Gebet, zum Werk aus MIR und zur Vollendung!

Alles, was sie dazu an Welt benötigen, wird ihnen hinzugegeben.

Vertraut darauf!

 

Ich liebe euch so sehr.

 

AMEN

Comments are closed.