28. Februar 2010

Aus:

JE: 14, 14

 

Jesus heilt einen Besessenen

 

Jesus und seine Schüler

kamen ans jenseitige Ufer des Sees

in das Gebiet der Gadarener.

Nachdem er das Boot verlassen hatte,

kam ein Mann auf ihn zu,

in dem ein Dämon war.

 

Als er Jesus von weitem sah,

begann er zu laufen und schrie:

Was willst du von mir, du Knecht Gottes?

Ich beschwöre dich bei Gott:

Banne mich nicht!

 

Jesus gebot: Verschwinde, du Dämon,

aus diesem Mann!

Im selben Augenblick

war der Dämon verschwunden.

 

Als Jesus ins Boot steigen wollte,

fragte ihn der Mann,

der besessen gewesen war,

ob er bei ihm bleiben dürfe.

Aber Jesus erlaubte es ihm nicht.

Er gebot: Geh in dein Haus,

und erzähle deinen Angehörigen,

was der Herr an dir getan hat!

 

Dann stieg er ins Boot.

Und sie kehrten zurück

ans diesseitige Ufer des Sees.

 

 

 

 

Geliebte!

 

Jeder, der Mir nachfolgt,

ist fähig, dies zu tun.

Könnt ihr die Teufel und Dämonen sehen,

hören, spüren?

 

Sie sind überall, so wie auch Ich überall bin!

Wenn ihr es auf die leichte Schulter nehmt,

werden sie euch in Besitz nehmen,

so wie der Dämon es

in eben gehörter Erzählung tat.

 

Viele Menschen sind von ihren Dämonen

in Besitz genommen!

 

Einer der größten Dämonen heißt:

Besserwisserei!

Die Menschen meinen,

sie würden das Recht auf ein Wissen haben

und dürften dieses vertreten.

 

Wisset ihr Lieben! Wissen ist nicht Weisheit.

Es gibt Wissen ohne Weisheit,

das ist nicht viel wert,

aber es gibt die Weisheit ohne das Wissen nicht!

Dem die Weisheit inne ist, der muss nicht wissen –

der ist einfach und nichts kann ihn mehr täuschen.

 

Dann wird einer dem Dämon

und dem Teufel gewahr sein.

Wenn du Weisheit inne hast,

dann wirst du in der Begegnung

den Teufel der Rechthaberei erkennen

und niemals kämpfen mit ihm.

Es gibt keinen Grund zu kämpfen,

denn das, was du hast,

das kann dieser nicht im Kampf gewinnen:

WEISHEIT!

Weil er die nicht hat, muss er Recht haben!

Hätte er Weisheit, müsste er nicht Recht haben.

 

Mit diesen Worten betrachtet den heutigen Tag.

Ich liebe euch so sehr

 

AMEN

Comments are closed.